Über

1. Über diese Website

Diese Website wurde initiiert, um Otto Wyler - den Künstler und seine Werke - zu präsentieren.

auf einer digitalen Plattform.

 

Es gibt einen Überblick über seine Gemälde, Zeichnungen, Grafiken usw., die die Besucher genießen können. Darüber hinaus enthält es umfangreiche Informationen zu den Ausstellungen, in denen Otto Wylers Werke gezeigt wurden, zu seiner Biografie und seinem Archiv. Diese Datenbank ist nicht nur für die Eigentümer und Sammler von Werken von Otto Wyler von Interesse, sondern bietet auch eine Forschungsbasis für den Künstler und seine Werke. Über die auf der Website veröffentlichten Daten hinaus führen wir zu jedem Kunstwerk einen nicht öffentlichen digitalen Katalog, der Herkunft und Eigentümergeschichte, Verweise auf verwandte Werke, Veröffentlichungen, Ausstellungen usw. umfasst.

 

Zu seinen Lebzeiten war Otto Wylers Werk in mehr als 60 Schweizer und internationalen Ausstellungen vertreten, darunter mehrere Einzelausstellungen in Kunstmuseen. Nach seinem Tod im Jahr 1965 fanden zwei Retrospektiven in Museen in Aarau und Neuenburg statt. Dann schien es für einige Jahre, als würde seine Arbeit in Vergessenheit geraten, wie es bei vielen seiner Zeitgenossen der Fall war. Das Interesse an seinen Gemälden ist jedoch nie ganz erloschen.

 

2013 kam eine Auswahl seiner Gemälde nach Israel und wurde im Ein Harod Museum ausgestellt - einem der wichtigsten Kunstmuseen in Israel ( Katalog ). Im Anschluss wurde ein Schlüsselwerk 18 Monate lang im Tel Aviv Museum of Art ausgestellt im Dialog mit alten Meistern ( Foto ). Für 2021 sind zwei neue Ausstellungen geplant - eine Retrospektive im Museum Franz Gertsch in Burgdorf und eine Ausstellung über die vier Malergenerationen der Familie Wyler-Fellner im Kunsthaus Zofingen.

 

Bei der Vorbereitung der Ausstellung 2013 haben wir von den derzeitigen Eigentümern rund 400 hochwertige Fotografien von Gemälden und anderen Kunstwerken von Otto Wyler gesammelt - die meisten davon in öffentlichen und privaten Sammlungen in der Schweiz, in den Niederlanden, in den USA und in Israel. Nachdem zunächst über die Veröffentlichung eines Oeuvre-Katalogs in einem Buch nachgedacht wurde, schien die Idee, eine eigene Website zu erstellen, in der digitalen Welt angemessener zu sein. Die Otto Wyler-Website wurde 2014 eingerichtet und umfasst bereits heute Dokumentationen zu rund 890 Werken. Fast jede Woche erhalten wir E-Mails aus aller Welt, mit denen wir neue Kunstwerke oder neue Aspekte der Biographie von Otto Wyler entdecken können.

 

Die Website wurde von Yehuda R. Sprecher, einem Enkel von Otto Wyler, initiiert. Die Weiterentwicklung wurde von Swisslos und anderen Familienmitgliedern von Otto Wyler unterstützt.

 

2. Informationsanfrage.

 

Wir laden Besucher der Website, die Gemälde oder andere Kunstwerke von Otto Wyler besitzen, ein, uns relevante Informationen und die Erlaubnis zu geben, diese dem Katalog und der Website hinzuzufügen. Wenn keine hochwertigen Fotos des Gemäldes verfügbar sind, können wir versuchen, den Besuch eines professionellen Fotografen zu arrangieren. Alle Informationen in Bezug auf die privaten Eigentümer der Werke von Otto Wyler werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Besucher sind auch eingeladen, Dokumente oder persönliche Erinnerungen in Bezug auf Otto Wyler, seine Familie und seine Werke zur Verfügung zu stellen - diese könnten Teil eines zukünftigen Dokumentations- und Oral History-Projekts werden.

 

Wir freuen uns auch über Korrekturen an fehlerhaften Informationen auf der Website.

 

3. Nachrichten

 

Da es wichtig ist, wiederkehrenden Besuchern der Website anzuzeigen, was hinzugefügt wurde, gibt es einen separaten Abschnitt „Nachrichten“, in dem alle aktuellen Aktualisierungen / Ergänzungen aufgelistet und angezeigt werden.

 

Wir planen die Veröffentlichung eines regelmäßigen Newsletters. Besucher können sich hier registrieren (Newsletter).

SIEHE KUNSTWERKE

  (892, Stand 12.10.2020)

Kategorien